Herzlich Willkommen!


Der Verein "H.I.P. Cologne e.V." hat sich der Förderung der historisch informierten
Aufführungspraxis verschrieben, der "historically informed performance practice"
oder kurz: "H.I.P." Auf den weiteren Seiten können Sie mehr über uns
und unsere Ziele erfahren.


Aktuelles

Veröffentlichung CD "Bernhard Molique - Violinkonzerte 3 & 6

Am 1. Januar 2013 erscheint bei Accent die Ersteinspielung der Violinkonzerte 3 und 6
mit dem L’arpa festante unter der Leitung von Christoph Spering und Anton Steck als Solist. Die Einspielung widmet sich dem in Vergessenheit geratenen deutschen Geigenvirtuosen
und Komponisten Bernhard Molique (1802-1869).

Zu Lebzeiten Moliques erfreute sich vor allem das 3. Violinkonzert unter den
zeitgenössischen Geigenvirtuosen aufgrund seiner „launigen und witzig-pfiffigen Art“
großer Beliebtheit, so Joseph Joachim. Dennoch konnten sich Moliques Violinkonzerte
kaum über dessen Tod hinaus im Repertoire behaupten, wohl auch auf Grund der hohen technischen Anforderungen.

Die Wiederentdeckung dieses fast vergessenen Oeuvres geht einher mit der Auseinandersetzung unterschiedlicher Klangideale und Spieltechniken im 19. Jahrhundert.
So bringt Steck mit dieser Einspielung nicht nur einfach ein wiederentdecktes Werk zu Gehör, sondern macht vor allem durch seine intensive Beschäftigung mit dem historischen Interpretationsansatz traditionelle Spielweisen und Klangvorstellungen des 19. Jahrhunderts wieder erlebbar.

Violine
  • Mysterium
  • mysterium

  • Meisterkurse 2011
  • Marienburger_Kurse

  • Impressum